Online-Briefkasten: Unterlagen einfach und sicher versenden



Mit dem Online-Briefkasten des Kommunalen Jobcenters können Sie Ihre Unterlagen auf direktem Weg digital zu uns senden. Sicher, schnell und vertraulich.


                     zum Online-Briefkasten
 

Leiten Sie uns Ihre Dateien einfach digital weiter. Unterlagen, die Ihnen im Papierformat vorliegen, können Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet fotografieren oder Sie scannen die Unterlagen über Ihr Mobilgerät mit einer kostenlosen Dokumenten-Scanner-App ein.
Anschließend laden Sie die Daten im Online-Briefkasten hoch.
 


 

Den Online-Briefkasten nutzen

Der Online-Briefkasten steht Ihnen kostenfrei und ohne Registrierung über folgenden Link zur Verfügung. Alternativ nutzen Sie für Smartphone oder Tablet den QR-Code.

  • Zustimmung: Stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu und bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Anschließend klicken Sie auf „weiter".
     
  • Eingabe persönlicher Daten. Bitte tragen Sie hier Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse ein. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in einem zusätzlichen Feld.
     
  • Eingabe Ihrer BG-Nummer. Wenn Sie bereits Kund*in bei uns sind, finden Sie Ihre BG-Nummer auf unseren Schreiben oben rechts unter „Aktenzeichen“. Die Angabe der BG-Nummer erleichtert uns die Zuordnung Ihrer Unterlagen. Sie sind noch keine Kundin oder Kunde? Dann schreiben Sie in diese Zeile „Neu". Klicken Sie auf „weiter", um Ihre Unterlagen hochzuladen.
    .
  • Auswahl der Dateien. Wählen Sie die gewünschten Anlagen aus. Sollten Sie mehr als vier Dokumente hochladen wollen, laden Sie erst die 4 Unterlagen hoch und führen dann die Schritte des Online-Portals bitte erneut aus. Beachten Sie die möglichen Dateiformate.
     
  • Bestätigen Sie im folgenden Schritt die Übersendung an das Kommunale Jobcenter Lahn-Dill.
     
  • Sendungsbestätigung. Nach erfolgreichem Upload erhalten Sie eine automatische Sendungsbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse.


Vorteile des Online-Briefkastens gegenüber der E-Mail

Der Inhalt einer E-Mail kann - aufgrund des nicht generell verschlüsselten Internets - potentiell mitgelesen werden.
Vertrauliche Informationen wie Bankdaten, Einkommensverhältnisse oder Gesundheitsdaten sollten daher möglichst nicht über eine unverschlüsselte E-Mail versendet werden.

Durch die Nutzung unseres Online-Briefkastens erreichen uns Ihre E-Mails direkt und sicher.

Die Eingangsbestätigung informiert Sie zudem über die erfolgreiche Zustellung ihrer Nachricht.