Auftragsvergabe und Ausschreibungen


Das Kommunale Jobcenter Lahn-Dill ist verpflichtet, bei der Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen (öffentliche Aufträge) das Vergaberecht anzuwenden. Das Vergaberecht enthält die „Grundregeln“, um einen transparenten Wettbewerb und die Auswahl des wirtschaftlichsten Angebotes im Rahmen eines Vergabeverfahrens zu ermöglichen.

Das Vergabeverfahren beinhaltet eine Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung. Die Auftragsbekanntmachung enthält die wesentlichen Angaben und Daten zum Verfahren und zum Auftragsgegenstand. Im Regelfall erfolgt ein offenes Verfahren („öffentliche Ausschreibung“).

Das Kommunale Jobcenter Lahn-Dill veröffentlicht seit dem 01. Januar 2020 alle Ausschreibungen auf der Vergabeplattform „eHAD“ (elektronische Hessische Ausschreibungsdatenbank). Dort können Sie sich als Bieter kostenlos registrieren lassen und auf unsere Ausschreibungen zugreifen sowie herunterladen.

Dies ist nur möglich, sofern Sie bereits auf der Plattform der eHAD registriert sind und eingeloggt die Vergabeunterlagen abgerufen haben. Insofern Sie nicht registriert sind, müssen Sie dies erst vornehmen. Nähere Informationen zum Registrierungsvorgang finden Sie unter folgendem Link:

https://www.had.de/onlinesuche_login.html

Die Angebotsabgabe ist ausschließlich digital über die Vergabeplattform der eHAD zugelassen und erfolgt dort mit Hilfe der kostenlos zugänglichen Software „AI Bietercockpit“.

Unsere Ausschreibungen werden auf den Vergabeplattformen HAD.de  und Bund.de  veröffentlicht. Darunter sind auch weitere Bekanntmachungen über vergebene Aufträge zu finden.


Aktuelle Ausschreibungen
 

Aktuell liegt keine Ausschreibung vor.

 


Auftragsbekanntmachungen
 

Aktuell liegt keine Auftragsbekanntmachung vor.

 


Datenschutz im Vergabeverfahren
 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Datenverarbeitung und Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben.