Leistungen zur Unterstützung der Arbeitsaufnahme

Arbeitslose und Arbeitsuchende können zur Anbahnung oder Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung aus dem so genannten Vermittlungsbudget gefördert werden. Ausschlaggebend dabei ist, dass die Hilfebedürftigkeit vermieden, beseitigt oder verkürzt wird.

Es werden vorrangig die Förderungen erbracht, die eine unmittelbare Arbeitsaufnahme ermöglichen. Dabei sind die Grundsätze von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit zu beachten.

Mögliche Förderungen:

  • Kostenübernahme für schriftliche Bewerbungen
  • Reisekosten für ein Vorstellungsgespräch

Haben Sie noch Fragen dazu oder möchten einen Antrag stellen, sprechen Sie Ihre persönliche Ansprechpartnerin oder Ihren persönlichen Ansprechpartner an.