Das Prinzip "Fördern und Fordern"

Unsere Aufgabe und unser Ziel ist es allen Leistungsberechtigten zu ermöglichen ein Leben zu führen, das der Würde des Menschen entspricht.

Wir stärken die Eigenverantwortung von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten und tragen dazu bei, dass sie ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften bestreiten können.

Außerdem werden erwerbsfähige Leistungsberechtigte bei der Aufnahme oder Erhalt einer Erwerbstätigkeit von uns unterstützt und der Lebensunterhalt sichergestellt, soweit sie ihn nicht auf andere Weise bestreiten können. Dabei verfolgen wir die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Erwerbsfähige Leistungsberechtigte müssen dafür alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen. Sie müssen aktiv an Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit mitwirken und eine Eingliederungsvereinbarung abschließen.