Zurück zur Übersicht

14.09.2019

„HELD*IN FÜR EINEN TAG! Tatkräftige Hände bei dem Aufbau-Projekt in der Ernst-Leitz Kita“


Am Samstag, den 14. September haben wir im Rahmen der Freiwilligentage 2019 gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen der Caritas und Vätern von Kita-Kindern eine neue Gartenhütte gebaut. Nach einem ersten Kennenlernen um 9 Uhr und der Bestandsaufnahme des Materialbergs wurde gemeinsam geplant.
Von morgens bis zum späten Abend wurde gewerkelt und gebaut. Wenn mal etwas fehlte, wurde schnell zum Baumarkt gefahren oder in der eigenen Werkzeugkiste gekramt. Zeit für gemeinsamen Austausch gab es nicht nur beim gemeinschaftlichen Mittagessen von Café Freiraum.„Ich habe vieles über die Arbeit des Jobcenters erfahren, was ich vorher nicht wusste“, sagte eine Kita-Mitarbeiterin und ergänzt „man kennt sich sonst nur in Arbeitszusammenhängen. In der lockeren Atmosphäre heute lernen wir uns nochmal auf eine ganz andere Weise kennen.“Der ein oder andere blaue Daumen wurde spätestens dann vergessen, als in der Dämmerung das Häuschen im Kita-Garten stand.
Am Montagmorgen bestaunten viele Kinderaugen ihre neue Hütte in der nun ihre Fahrzeuge ein neues Zuhause gefunden haben.Herzlichen Dank für das gute Miteinander. Auf dass das neue schwedenrote Häuschen wie der Vorgänger mindestens 20 Jahre steht.
Artikel & Film
Zeitungsartikel